News
April 10, 2019

Milbank berät General Atlantic bei Strategischer Partnerschaft zu Indexgeschäft der Deutschen Börse

Share

Die internationale Wirtschaftskanzlei Milbank LLP hat den globalen Wachstumskapitalinvestor General Atlantic zu einer strategischen Partnerschaft im Hinblick auf das Indexgeschäft der Deutsche Börse Gruppe beraten. General Atlantic investiert rund 715 Millionen US-Dollar, die für die Übernahme von Axioma Inc., einem globalen Anbieter von Cloud-basierten Softwarelösungen für das Portfolio- und Risikomanagement, verwendet werden. Axioma wird im Rahmen der Transaktion mit 850 Millionen US-Dollar und das Indexgeschäft der Deutschen Börse (STOXX und DAX) mit 2,6 Milliarden Euro bewertet. Die beiden Geschäfte werden zu einem neuen Unternehmen zusammengeführt, dessen Wachstum durch die Zusammenarbeit mit General Atlantic weiter beschleunigt werden soll.

Durch die Kombination des Indexgeschäfts der Deutschen Börse mit Axioma wird ein voll integrierter und führender Informationsanbieter geschaffen, der die wachsende Marktnachfrage nach Produkten und Analysen bedient. Axioma und das Indexgeschäft der Deutschen Börse sind hochgradig komplementär. Zusammengenommen bieten sie eine breite Palette an Index- und Analyseprodukten mit globaler Reichweite. Infolgedessen sollen Umsatz und EBITDA des zusammengeschlossenen Unternehmens deutlich steigen.

General Atlantic ist ein weltweit führender Investor, der Unternehmen mit hohem Wachstumspotenzial Kapital und strategische Unterstützung zur Verfügung stellt. General Atlantic verbindet einen gemeinschaftlichen globalen Ansatz mit branchenspezifischer Expertise, einem langfristigen Anlagehorizont und tief greifendem Verständnis für Wachstumstreiber.

Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Genehmigungen durch die zuständigen Kartellbehörden und weiterer üblicher Bedingungen. Der Vollzug wird für das dritte Quartal 2019 erwartet.

Das Milbank-Team um Dr. Norbert Rieger und Dr. Sebastian Heim beriet General Atlantic umfassend zu gesellschafts-, finanz-, steuer- und kartellrechtlichen Aspekten der Transaktion.

Berater General Atlantic: Milbank LLP

Dr. Norbert Rieger, Dr. Sebastian Heim (gemeinsame Federführung), Dr. Steffen Oppenländer (alle Corporate/M&A, München/London), Suhrud Mehta (Finance, London), Roland Hlawaty (Corporate, New York), Dr. Rolf Füger (Tax, München), Russell J. Kestenbaum (Tax, New York), Dr. Leopold Riedl (Corporate/M&A, Frankfurt), Pascal Härdtner, Johannes Wohlmuth, Dr. Sebastian Reiner-Pechtl, Dr. Fritz Schuchmann (alle Corporate/M&A, München), Dr. Katharina Kolb, Dr. Moritz Lichtenegger (beide Kartellrecht, München), Dr. Moritz Philipp (Tax, München), Andrew Bechtel, Tom Neilson, Michael Gatter (alle Finance, London), Gabriel DiBernardi (Corporate, New York).